Wandfarbenpalette

Ein weiterer WordPress-Blog

Wandfarben Palette Muster

Wandfarben Palette

Kalte Wandfarbenpalette

Zu der kalten Wandfarbenpalette gehören die frischen Grüntöne und die kühlen Blautöne mit allen ihren Nuancen.

Kalte Wandfarben werden häufig in Räumen eingesetzt, die eine symbolische Nähe zu Wasser haben, wie Küchen und Bäder.

Grüne Farbspektren sind in Entspannungsräumen ebenso anzutreffen wie in Werkstatträumen. Auch in OP-Räumen sind grüne Farbtöne anzutreffen.

Der Blaubereich variiert von Hellblau bis Dunkelblau. Je dunkler der Farbton ist, desto dezenter und gediegener wirkt er, während Hellblau er leicht wirkt. Hellblaue Wandfarben lassen Räume größer erscheinen. Die Wände rücken weiter vom Betrachter weg. Der Raum erscheint ähnlich einem Horizont in der Natur weiter.

Der Grünbereich reicht von Hellgrün, oft auch Maigrün genannt, bis Dunkelgrün, das ähnlich wie Tannengrün aussieht.  Je dunkler der Farbton ist, desto solider wirkt die Farbe.

Kalte Wandfarben sind günstig für Zimmer, die einer starken Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind, bzw. überhitzt sind.

Menschen, die nachdenklich sind, lieben Farben aus diesem Farbspektrum, deshalb wird Blau auch als die Farbe des Denkens betrachtet.

Warme Wandfarbenpalette

Die Wandfarbenpalette enthält alle Farben inklusive der unbunten Farben, schwarz, weiß und grau.

Sie kann untergliedert werden in verschiedene Bereiche. Der warme Farbtonbereich umfasst das Farbspektrum im gelben bis roten Bereich, wobei  die verschiedensten Zwischenfarbtöne dazu gehören.

Die warme Wandfarbenpalette findet hauptsächlich im Wohnbereich Anwendung. Sie ist in den Wohnungen häufiger anzutreffen als die kalte Wandfarbenpalette.

Innerhalb der Wohnungen ist sie beliebt in Wohnzimmern und Esszimmern, findet aber auch in Kinderzimmern und Wohnküchen Anwendung.

Innerhalb der Wandfarben Palette finden die Gelbtöne eine größere Verbreitung als die Rottöne. Gerade auch in mediterranen Räumlichkeiten ist die Okerfarbe charakteristisch und nicht wegzudenken.

Die warme Wandfarbenpalette im Gelbbereich ist als Pastellgelb die hellste bunte Farbe. Nur Weiß kann noch mehr Helligkeit reflektieren.

Die Farbempfindungen der gelben Wandfarben Palette reichen von sonnig  bei pastellgelben Tönen bis erdig, wenn bräunliche Töne wie beim Ocker vermischt werden.

Hat das Gelb eine zu starke Sättigung ähnlich einer Zitrone, wirkt es großflächig verwendet gewaltig bis irritierend in Wohnräumen. Deshalb ist dieser Farbton eher als Akzentfarbe zu verwenden, die nur wenig Platz im Blickfeld einnimmt. An der Wand kann dies eine Bordüre sein oder auch ein Bilderrahmen.

Angezogen von Farbtönen der warmen Wandfarben Palette füühlen sich eher fröhliche, offene Menschen, welche die Kommunikation lieben und gerne unter Menschen sind.

Mexico